Chorgemeinschaft Babelsberg
Chorgemeinschaft Babelsberg

Wo können Sie uns erleben ?

 

20.12.2019 um 19:45 Uhr letzte Chorprobe für dieses Jahr

 

Brief zum Jahresende 2019

 

Liebe Freunde der Chorgemeinschaft Babelsberg1861,

 

das Jahr 2019 neigt sich dem Ende und es bietet sich an, einen kurzen Rückblick zu halten und einen Ausblick auf das Jahr 2020 zu geben.

2019 war ein Jahr voller Höhepunkte,  ein Jahr in dem wir als Chor so manches Neuland beschritten haben.

Wir eröffneten das Jahr mit dem Frühlingsfest, im Mai dann Auftritte im Forsthaus Templin, zum Herrentag beim Lindenwirt in Drewitz  und traditionell am Pfingstmontag in der Plantagenklause in Babelsberg.

Unser Himmelfahrts-Auftritt war diese Jahr ein ganz besonderes Ereignis, es gab nach vielen Jahren ein gemeinsames Singen mit dem Potsdamer Männerchor. Das lässt für die Zukunft auf weitere gemeinsame Aktivitäten zwischen der Chorgemeinschaft Babelsberg und dem Potsdamer Männerchor hoffen.

Ein weiterer Höhepunkt war unsere Chorfahrt nach Dresden mit vielen schönen Erlebnissen unterschiedlichster Art, insbesondere das Singen in der Frauenkirche bleibt unvergesslich. 

Nach der Sommerpause ging es dann mit kräftigen Stimmen weiter, ein Auftritt zur Festveranstaltung der Wohnungsgenossenschaft Falkenhorst, anlässlich ihres 100 jährigen Bestehens war der Auftakt.

Auftritte zu einem 65 jährigen Ehejubiläum und zum  93. Geburtstag eines unserer ehemaligen, aktiven Sängers waren weitere Höhepunkte, Es folgten die Reise nach Kiel zur Festveranstaltung des Chores der KVG,  unser Auftritt  zum Herbstfest in der Heiligen Geist Residenz und im November das bunte Programm  zu unserem Gründungsfest

Die Adventszeit bescherte uns eine Reihe von Auftritten, wir konnten in Falkensee, in Stücken, in Michendorf, in Werder, zur Weihnachtsfeier der Stadtwerke Potsdam,  zur Weihnachtsfeier des Sozialwerkes  und im Oberlinkrankenhaus , mit unserem Gesang für frohe Stunden sorgen.

Am Samstag, den 21.12. werden wir gemeinsam das Jahr  2019  ausklingen lassen.

 

Ein großes Dankeschön an unseren Chorleiter, der uns stets die nötigen Impulse verleiht, Danke an unsere Techniker, die viel persönliche Zeit in die Vor- und Nachbereitung unserer Auftritte verwenden und

ein herzliches Danke auch an jeden einzelnen Sänger, die durch ihre aktive Mitwirkung erst den Chorgesang ermöglichen.

 

 Für das Jahr 2020 sind bereits erste Termine verabredet:  unser Frühlinsfest, am 01.Mai im Forsthaus Templin, am 02. Mai Besuch aus  Magdeburg, Himmelfahrt beim Lindenwirt in Drewitz und Pfingsten das große Bundessängertreffen in Bremen.

Erste Einladungen unseres Chores nach Hamburg und  Falkensee sind für das zweite Halbjahr auch schon eingetroffen. 

 

„Das Lied beherrscht die ganze Welt, weil es die Menschheit aufrecht hält.“

 Ihnen eine besinnliche Weihnachtszeit und für das Jahr 2020 alles Gute.

 

Im Namen des Vorstandes

 

Guido Orschinack

 

Jubiläumsfahrt nach Kiel

Ein weiterer Höhepunkt in diesem Jahr war das Jubiläumskonzert in Kiel. Auch wenn wir einen ziemlich frühen Start nach Kiel hatten, war es das Wert. Solch eine tolle Stimmung, egal ob beim Festgesang in der St. Martin Kirche oder beim Begegnungsabend, hatten wir lang nicht mehr. Auch war das singen mit drei Chören eine besondere Erfahrung.

Den Organisatoren dieses Wochenendes nochmal´s ein großes DANKESCHÖN. 

 

 

! unser wöchentliches Männertreffen... !

Jeden Donnerstag von 19:45 bis 21:30 Uhr arbeiten wir an unserem gesanglichen Fähigkeiten.

Natürlich mit viel guter Laune und Freude am Vereinsleben.

Dazu nutzen wir den Musikraum in der Grundschule Bruno-H.-Bürgel ( Karl-Liebknecht-Straße 29, 14482 Potsdam-Babelsberg).

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Frank Bobertz